Montag, 29. August 2011

Frauke Baldrich-Brümmer - Geschichten von Trulla

Frauke Baldrich-Brümmer - Geschichten von Trulla
Eine City-Single-Frau sucht den Akademiker fürs Leben

Kurzbeschreibung:
Welche Frau sucht ihn nicht, den Mann fürs Leben? Trulla, die Heldin dieser Geschichten, macht da keine Ausnahme. Allerdings muss es schon ein Akademiker sein, der der engelsanbetenden, pendelnden und gewiss nicht aufs Herzchakra gefallenen Trulla Liebe, Wärme und Geborgenheit geben darf. Gar nicht so einfach! Und so findet sich die wohlproportionierte Lehrerin in herzzerreißend komisch-skurrilen Situationen wieder, die sie mit Engelslichtern, Mantren und Prosecco zu meistern versteht. Trulla, so heißt es im Vorwort, genießt man am besten kapitelweise – und zwar aus der Sicht ihrer besten Freundin, welche sich dem Strudel der Ereignisse kaum entziehen kann.
Mehr von Trulla gibt es unter www.trullas-blog.de  (Verlagsinfo)

Meine Meinung:
Die Geschichte rund um Trulla ist sehr unterhaltsam. In vielen kleinen Geschichten lässt sich dieses Buch einfach mal zur Seite legen, auch wenn man es nicht möchte. Es sind so viele Szenen, die einen zum Lachen bringen und so viele kleine Szenerien die einen ein Schmunzler entlocken, dass dieses Buch unweigerlich schnell gelesen wird. Die Autorin hat es geschafft, das man sich zu den Protagonisten hingezogen fühlt. Man könnte meinen, sie würden nebenan wohnen und jederzeit stünde eine von ihnen vor einem um ihre Probleme zu besprechen.
Die Geschichte ist aus der ich-Perspektive geschrieben und beschreibt das verrückte Leben von Trulla die verzweifelt den Akademiker fürs Leben sucht. So wird jedes Kapitel ein neuer Versucht beschrieben, wie Trulla unter die Haube will.
Dieses Buch bekommt von 5 Sternen 




Frauke Baldrich-Brümmer, Jahrgang 1956, dichtet und schreibt, slamt und geht mit Kabarettprogrammen auf Tournee. Sie liefert Satirisches für die Zeitschrift „Eulenspiegel“ und betrachtet die Welt mit einer großen Portion Humor, den sie gerne mit einer Prise Ironie würzt. Sie veranstaltet Lesungen an ungewöhnlichen Orten und bietet in ihrem „Sal(l)on 17“ Literatur zum Wohnfühlen (www.sallon17.de) an. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, für die sie Schreibworkshops in Schulen und im Sal(l)on 17 durchführt. Frauke Baldrich-Brümmer lebt mit ihrem Sohn und Trulla in Hannover.


Frauke Baldrich-Brümmer
Broschiert: 151 Seiten, 14,90€, ISBN 9783940078049
Verlag Monika Fuchs   
Ein herzliches Dankeschön geht an den Verlag Monika Fuchs und Blogg dein Buch!

Kommentare:

  1. Schicker Artikel, hast wohl die falsche Ausbildung gelernt =) Vielleicht wäre Buchkritikerin oder sowas in der Richtung besser.

    LG Basti

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das denke ich auch. Bussi. :-D

    AntwortenLöschen