Montag, 1. Oktober 2012

Marliss Melton - Aus dem dunkel


Marliss Melton - Aus dem Dunkel (engl. Forget me not)
Seal-Team-12 Teil 1

Kurzinhalt:
Eine zweite Chance ... Nach einem Jahr Gefangenschaft und Folter kann der Navy SEAL Gabe Renault seinen Peinigern entkommen. Doch er erinnert sich nicht mehr an die letzten drei Jahre seines Lebens – auch nicht an seine Frau Helen. Die hatte eigentlich schon mit ihrer unglücklichen Ehe abgeschlossen und ist fassungslos, als Gabe plötzlich vor ihr steht. Mit allen Mitteln versucht er, Helens Liebe zurückzugewinnen. Aber dann wird ein Anschlag auf sein Leben verübt, und Gabe erkennt, dass er die Vergangenheit noch nicht hinter sich gelassen hat...

Inhalt:
Gabriel ist ein Seal, eine Eliteeinheit für Spezialaufträge. Immer wieder ist er von seiner Frau und seine Stieftochter getrennt. In seiner Jugend ist er straffällig und lernt das Beziehungen und Liebe ihn schwachmachen. Bei einer Mission in Nordkorea sollen Gabe und sein Team 4 Raketen sicherstellen, bevor sie verkauft und für die USA zu einem Problem werden könnten. Als sie die 4. Rakete aus dem Lagerhaus schaffen wollen, werden sie auf einmal beschossen. Als denn Gabe's Chef den Rückzug fordert, kommt es ihm schon komisch vor. Aber als dann noch sein Funk ausfällt, weiß Gabe, dass hier etwas nicht stimmt. Als er seinen Anführer nach draußen folgen will, wird er von eben diesen niedergeschlagen. Nun beginnt für ihn ein Martyrium. Er wird geschlagen und nicht ausreichend ernährt. Um an Informationen zu gelangen, werden im Nägel unter die Fingernägel gestochen, seine Brustwarze entfernt und Fleisch rausgeschnitten. Aber er überlebt, weil er seiner Frau Helen sagen will, wie sehr er sie liebt. Ein Jahr nach seiner Gefangennahme hilft ihm ein Ortsansässiger zur Flucht. Nach diesem Jahr wurde er von der Regierung für Tod erklärt, weil keiner glaubte, dass er die Gefangenschaft in Nordkorea überleben würde. Als seine Frau dann einen Anruf erhält und erklärt bekommt, dass ihr Mann lebt, ist sie sehr geschockt. Hat sie sich doch mittlerweile ein Leben ohne ihn aufgebaut. Als sie im Krankenhaus dann auf ihn trifft, erkennt er sie nicht wieder, hat er doch in der Gefangenschaft sein Gedächtnis verloren. Als Gabe dann wieder in das Haus einzieht, muss er feststellen, dass Helen ihn nicht mehr liebt. Nun muss er um ihre Liebe und um sein Gedächtnis kämpfen. Immer wieder bekommt er Flashbacks, kleine Erinnerungen. Durch diese fühlt er sich ausgelaugt und auch die Medikamente können ihm nicht helfen. Durch die Besuche beim Psychiater sollen sich seine Erinnerungen wieder einstellen. Dabei soll ihm Helen helfen, die das nur widerwillig über sich ergehen lässt, will sie sich doch so schnell wie eben möglich von Gabe scheiden lassen, wenn der seine Erinnerungen wieder hat. Aber je länger Gabe in ihrer Nähe ist, desto mehr wankt ihr Entschluss. Als sie ihn eines Nachts wecken will, greift er sie an. Erwacht er doch aus einem Albtraum von seiner Folter und glaubt einen seiner Foltermeister in der Hand zu haben. Sich bei ihr entschuldigend weiß er, dass er zu weit gegangen ist. Immer mehr versinkt er in dieser Spirale von Erinnerungen und vermeintlicher Paranoia. Als er joggen ist, wird er angefahren und nach einem Besuch bei Helen's Eltern wird der ermittelnde Polizist ermordet. Nun weiß Gabe, dass er sich das nicht alles eingebildet hat. Als seine Tochter Mallory entführt wird, sieht auch Helen, dass Gabe es sich nicht eingebildet hat…

Meine Meinung:
Gabe ist ein stahlharter, nicht auf Liebe angewiesener Navy-Seal. Durch seine Entführung verliert er die letzten 3 Jahre seines Gedächtnis, also die Begegnung mit seiner Frau, seiner Stieftochter und vor allem seiner letzten Mission. Also weiß er nicht, dass es sein eigener Anführer war, der ihn niedergeschlagen hat. Als er Helen im Krankenhaus sieht, weiß er zwar, dass sie seine Frau ist, weiß aber nicht was für eine Frau sie ist. Die sexuelle Spannung zwischen ihnen ist ihm neu. Aber Helen ist ihm gegenüber sehr reserviert, was er nicht kennt. Aber Helen hat ihre Gründe, die verständlich sind. Hat Gabe doch, bevor er verletzt wurde, sie zurückgestoßen, ihr nie seine Liebe gezeigt, dachte er doch macht es ihn zu einem schlechten Navy-Seal. Auch seine Stieftochter behandelte er damals nicht gut, nun ist Helen aber sehr überrascht, wie sehr Mallory ihren Vater vermisst hat. Ihn ihrem Haus verbannt sie Gabe ins Arbeitszimmer, um ihm nicht zu nahe zu kommen. Aber Gabe versucht um Helen zu kämpfen, auch wenn sie ihn immer wieder von sich stößt. Er hat sich so verändert, dass Helen sich sicher ist, sollte sein Gedächtnis zurückkehren, wird er wieder der Alte sein und sie beide von sich stoßen. Aber Gabe ist sich sicher, dass er nie mehr der Alte wird, hat ihn seine Gefangenschaft doch sehr verändert. Als er sich sicher ist, dass es für seine Familie zu gefährlich ist, mit ihm zusammen zu sein, entschließt er sich sie für kurze Zeit zu verlassen. Nur kann Helen es nicht verstehen, hat der Psychiater ihr doch gesagt, dass Gabe wahrscheinlich unter Paranoia leidet. Für sie ist klar, nachdem sie sich wieder in Gabe verliebt hat, wird er sie wieder verlassen. Aber als ihre Tochter entführt wird, weiß sie endgültig das Gabe die Wahrheit gesagt hat. Nun müssen die beiden noch ihre Tochter befreien und den Verantwortlichen finden, der Gabe in Nordkorea zurück ließ.
Gabe ist ein toller Mann, nachdem er verwundet wurde. Aber davor war er ein "Harter Kerl", der nicht zuließ, dass Gefühle ihn schwächen. Aber nun weiß er, dass Liebe starkmacht und nun muss er noch Helen überzeugen dies zu glauben. Denn Helen hat Schwierigkeiten damit, den neuen Gabe zu vertrauen, hat sie doch kennenlernen müssen, dass er sie von sich wegschob, wenn er ihre Nähe nicht ertragen wollte und konnte. Nun hat sie sich ein neues Leben aufgebaut, einen Job gefunden, der ihr Spaß macht und dies will sie nicht schon wieder aufgeben, bloß weil Gabe wieder in ihrem Leben aufgetaucht ist. Sie ist erstaunt darüber, wie sehr ihre Tochter sich wieder auf Gabe einlassen kann, hat er sie doch früher immer nur bemerkt, wenn Mallory Unsinn angestellt hat. Aber Mallory fasst Vertrauen in Gabe, der feststellt, wie sehr es ihm liegt, Vater zu sein. Als es zu dem Übergriff Gabe's auf Helen kommt, weiß sie nicht, wie sie mit ihm umgehen soll, aber eine Sitzung bei seinem Psychiater stellt alles wieder richtig. Als sie immer mehr mit Gabe zu tun hat und mehr über ihn erfährt, desto mehr fährt sie ihre Schutzwälle runter.

Die Protagonisten sind zeitweilig so nah an einem dran, das man meinen könnte, sie wären wie du und ich. Die Gefühle, die sie bewegen und die Folgen, die sie erleiden und ertragen müssen, sowie die Schmerzen die sie in sich tragen, sind so realitätsnah, dass man mit weint, lacht und rätselt. Gerade wie Helen ihre Liebe zu Gabe wieder annimmt und wie Gabe sich seiner Gefühle für Helen sich sicher ist, seit er seiner Gefangenschaft entflohen ist, hat mich stark berührt. Auch die Gefühle von Mallory sind wunderbar beschrieben, gerade so wie es ein verängstigtes 13-jähriges Mädchen es fühlen kann. Auch die Story mit dem Gedächtnisverlust, der Bedrohung für die USA und Gabe's Familie und die Liebe zwischen Gabe und Helen ist so wunderbar miteinander kombiniert, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann.

Fazit:
Die Charaktere, die Mischung aus Krimi und Liebe, machen dieses Buch absolut lesenswert. Am meisten will ich die Entwicklung Gabe's hervorheben. Hat er sich doch vom Arsch in einen liebenswerten, charakterstarken Mann entwickelt, der darum kämpft, dass seine Frau Helen ihn wieder lieben kann. Marliss Melton hat es mit "Aus dem Dunkel" fertig gebracht einen super Auftakt zu einer Navy-Seal Serie zu schaffen. Ob sie dieser Erwartung auch mit den restlichen Büchern der Serie gerecht wird, muss sich zeigen. Auf jeden Fall ist dieses Buch absolut lesenswert.
Daher gibt es von 5 Sternen:


Reihe:
 1: Aus dem Dunkel (engl. Forget me not)
2: Gebrochene Versprechen (engl. In the Dark)
3: Geheime Lügen (engl. Time to run)
4: Bittere Vergangenheit (engl. Next to die)
5: Don't let go
6: Too far gone
7: Show no fear

Info:
Marliss Melton - Aus dem Dunkel (engl. Forget me not)
Seal-Team-12 Serie Teil 1
Egmont-Lyx
413 Seiten für 9,99€
ISBN 13: 9783802584626

Kommentare:

  1. Ich finde, dass es sehr interessant klingt! (;

    Besuch' mich doch auf meinem neuen Blog: http://xbeautyxloungex.blogspot.de/ ! Du bist herzlichst eingeladen und ich würde mich wirklich sehr freuen, dich als meine neue Leserin begrüßen zu dürfen. Ich bin bereits bei dir Leserin. - Viele Küsschen Natalie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ein wirklich schöner Blog, deshalb habe ich dir einen Award verliehen!
    http://mary-buecherblog.blogspot.de/2012/10/und-weiter-gehts.html

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen